Dienstag, 19. März 2013

Marienkäferhose

Die Geschichte der Marienkäferhose begann mit dem Kauf dieser Latzhose auf dem Flomarkt. Ich hab den schönen Cordstoff gesehen und war hin und weg. Das Problem: in Größe 92 passt sie der Lottetochter leider nicht mehr. Dem Lottesohn würde sie zwar passen, aber die kirschrote Farbe ist einfach zu mädchenhaft.




Kurzerhand schnitt ich den Latz oben ab und nähte schwarze Bündchen oben und an den Beinen an. Herauskam diese niedliche Pumphose für Mädchen.


Diese wurde von der Lottetochter nicht mit der Begeisterung angezogen, wie ich mir das gewünscht hätte ("die ist ja schwaaaarz"). Aber nach dem Fotoshooting wurde die Marienkäferhose dann gnädig als "bequem" eingestuft.
Ich denke, der Weg zur Lieblingshose ist nicht mehr lang. (;










Kommentare:

  1. Ui, voll schick!
    Pumphosen sind wieder voll in! Auf den Design-Messen laufen alle damit rum, die etwas auf sich halten!

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose ist ja wirklich richtig süß geworden! Punkte sind ja auch echt der Hit bei den Kiddis :)

    AntwortenLöschen